Beschreibung des Windows Commands mrinfo.exe

mrinfo.exe ist ein Kommando für Windows-CMD-Oberfläche.

Screenshot des mrinfo KommandosScreenshot des mrinfo Kommandos



Windows enthält das mrinfo-Tool, um die Konfiguration eines Multicast-Routers zu testen. Dieser Befehl kann verwendet werden, um Hilfen in der Fehlerbehebung in Multicast-Routing-Problemen voranzubringen.

Mrinfo.exe sendet Datenpakete an einen bestimmten Multicast-Router. Die Antwort auf die Abfrage enthält eine Versionsnummer, die Liste der Schnittstellen und die benachbarten Schnittstellen, die Metriken der Schnittstellen, die Time-to-live (TTL) Schwellenwerte und weitere Infos wie Flags.

Die mrinfo Syntax kann man wie folgt formulieren:

mrinfo [-d debug_level] [-r retry_count] [-t timeout_count] multicast_router

Notwendig sind also der Befehl und die Adresse des Multicast-Routers. Alle anderen Angaben (in eckigen Klammern) sind optional.

- d: Gibt den Debug-Level an. Der Standardwert ist 0. Wenn Debug-Level auf 1 gesetzt ist, werden alle Pakete mit Warnungen angezeigt. Wenn Debug-Level auf 2 gesetzt ist, werden Netzwerk-Benachrichtigungen zurückgegeben und auch alle Level 1-Nachrichten angezeigt. Wenn Debug-Level auf 3 gesetzt wird, dann werden Paket-Meldungen und alle Meldungen der Level-2 Nachrichten angezeigt.

- r: Gibt das Nachbar-Abfrage-Rückgabe-Limit. Der Standardwert ist hier 3.

- t: Gibt an, wie lange Sekunden mrinfo auf eine Antwort der Nachbar-Abfrage wartet. Der Standardwert ist hier 4.

Ein Beispiel für die Verwendung mrinfo:

C: \> mrinfo 10.1.0.1

10.1.0.1 (test1.ntdev.microsoft.com) [Version 20,50, mtrace, snmp]:

10.1.0.1 -> 0.0.0.0 (local) [1/0/querier/leaf]

10.2.0.1 -> 10.2.0.2 (test2.ntdev.microsoft.com) [1 / 0]

10.2.0.1 -> 10.2.0.3 (test3.ntdev.microsoft.com) [1 / 0]

10.3.0.1 -> 0.0.0.0 (local) [1/0/querier/leaf]


Im vorigen Beispiel wird mrinfo an einen Multicast-Router auf 10.1.0.1. gesendet. Die erste Zeile zeigt die Multicast-Router-Konfiguration: Versions-Nummer und Flaggen (mtrace und SNMP).

Jede zusätzliche Zeile zeigt die Schnittstellen am Multicast-Router und die Nachbarn an jeder Schnittstelle. Schnittstellen 10.1.0.1 und 10.3.0.1 haben keine Nachbarn. Schnittstelle 10.2.0.1 besitzt zwei Nachbarn 10.2.0.2 und 10.2.0.3. Für jede Zeile zeigt mrinfo die Schnittstelle und den Nachbarn, den Domänennamen für die Nachbarn, die Multicast-Routing-Metrik, den TTL-Schwellwert und Flags an.